Fortbildungsseminare Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

28. – 29. Februar 2020  |  Bundeskunsthalle Bonn

Komplexe Handverletzung, Weichteildeckung
an der Hand und Verbrennung der Hand

der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

28. Fortbildungsseminar Handchirurgie

Fortbildungsseminare Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

28. – 29. Februar 2020  |  Bundeskunsthalle Bonn

Komplexe Handverletzung, Weichteildeckung an der Hand
und Verbrennung der Hand

der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

28. Fortbildungsseminar Handchirurgie

DGH Logo

Programm

Freitag, 28. Februar 2020

09:00 – 11:00 Die brandverletzte Hand
Vorsitz: A. Eisenschenk, S. Kuepper
11:00 – 11:30 Pause
11:30 – 13:15 Komplexe Handverletzung/Replantation
Vorsitz: K. Rudolf, J. van Schoonhoven
13:15 – 14:15 Mittagspause
14:15 – 15:50 Komplexe Handverletzung/Amputation/Sekundäre Rekonstruktion 
Vorsitz: M. Langer, M. Lautenbach
15:50 – 16:20 Pause
16:20 – 17:30 Prothetik und Handtransplantation
Vorsitz: Leila Harhaus, B. Reichert

Samstag, 29. Februar 2020

09:00 – 11:20 Weichteildefekte und -deckung an der Hand
Vorsitz: M. Richter, K.-D. Rudolf
11:20 – 11:50 Pause
11:50 – 13:00 Fallvorstellungen und Diskussion
Komplexe Handverletzungen/Weichteildefekte – wie decken?
Moderation: M. Richter, A. Eisenschenk

Vorsitzende und Vortragende

Heiko Bargfrede
Ludwigshafen

Univ.-Prof. Dr. med. Björn Behr
Bochum

Dr. med. Berthold Bickert
Ludwigshafen

Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Eisenschenk
Berlin/Greifswald

Dr. med. Florian Goehtz
Bad Neustadt

Prof. Dr. med. Leila Harhaus
Ludwigshafen

Christian Hartz
Berlin

Dr. med. Simon Kuepper
Berlin

Prof. Dr. med. Martin Langer
Münster

Dr. med. Martin Lautenbach
Berlin

Dr. med. Michael Millrose
Murnau

Univ.-Prof. Dr. med. Bert Reichert
Nürnberg

Dr. med. Martin Richter
Bonn

Dr. med. Klaus-Dieter Rudolf
Hamburg

Dr. med. Nico Schwalfenberg
Bonn

Univ.-Prof. Dr. med. Frank Siemers
Halle

Prof. Dr. med. Jörg van Schoonhoven
Bad Neustadt

Natascha Weihs
Ludwigshafen

Die Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Nordrhein zur Zertifizierung eingereicht.

Industrie

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland ist ein idealer Veranstaltungsort für das 28. Fortbildungsseminar Handchirurgie der DGH in Bonn. Die Ausstellungsflächen bieten Ihnen beste Voraussetzungen für  fachliche Kommunikation und den direkten Dialog mit den über 200 erwarteten Teilnehmenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie Alina Schwickert für ein individuelles Angebot!

Bitte nutzen Sie das Ausstellerportal für die Buchung von Standflächen, Partner-Paketen und zusätzlichen Marketingleistungen  >>Buchungs­portal

EthicalMedTech

Die Veranstaltung wurde von EthicalMedTech als COMPLIANT bewertet. Zur Ansicht der Bewertung klicken Sie bitte hier

Aussteller

Registrierung

Seminargebühren

Dauerkarte

Mitglieder DGH 215,00 EUR
Nichtmitglieder 235,00 EUR
Therapeuten Mitglieder DAHTH 140,00 EUR
Therapeuten Nichtmitglieder 160,00 EUR

Tageskarte Freitag

Mitglieder DGH 160,00 EUR
Nichtmitglieder 180,00 EUR
Therapeuten Mitglieder DAHTH 120,00 EUR
Therapeuten Nichtmitglieder 140,00 EUR

Tageskarte Samstag

Mitglieder DGH 120,00 EUR
Nichtmitglieder 140,00 EUR
Therapeuten Mitglieder DAHTH 105,00 EUR
Therapeuten Nichtmitglieder 125,00 EUR
Vor Ort erheben wir einen Aufschlag von 20 EUR an der Tageskasse

Online Registrierung

Fragen vorab richten Sie bitte per E-Mail an Marc Dittes.

Reise

Veranstaltungsort

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Besucher! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):
      2.Klasse 49,50 EUR
      1.Klasse 80,90 EUR
Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):
      2.Klasse 67,50 EUR
      1.Klasse 98,90 EUR

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.



Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Alle wichtigen Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

>>Anleitung zur Buchung

Hotel

Ihre Unterkunft in Bonn können Sie bequem über unseren Hotelpartner HRS buchen.

HRS Logo

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsort

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. M. Richter
Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein-Sieg
Malteser Handzentrum
Von-Hompesch-Str. 1, 53123 Bonn

Univ.-Prof. Dr. med. A. Eisenschenk
Universitätsmedizin Greifswald
Hand- und funktionelle Mikrochirurgie
F.-Sauerbruch-Straße, 17475 Greifswald
Unfallkrankenhaus Berlin
Hand-, Replantations- und Mikrochirurgie
Warener Str. 7, 12683 Berlin

Veranstalter / Kongress­organisation / Organisation Industrie­ausstellung

Intercongress Logo

Intercongress GmbH
Düsseldorfer Str. 101
40545 Düsseldorf
fon +49 211 585897-70
fax +49 211 585897-99
info.duesseldorf@intercongress.de
www.intercongress.de

Kontakt

Kongress

Christiane Breitenbenden

Intercongress Düsseldorf

+49 211 585897-91

E-Mail an Christiane Breitenbenden

Registrierung

Marc Dittes

Marc Dittes

Intercongress Freiburg

+49 761 69699-25

E-Mail an Marc Dittes

Industrie

Alina Schwickert

Intercongress Wiesbaden

+49 611 97716-32

E-Mail an Alina Schwickert